Willkommen an der Schule mit Profilen.

Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

>>>>>>>>>>>>> Beginn der SchulMail des MSB NRW >>>>>>>>>

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 der Umgang mit dem Thema „Quarantäne" in Schulen beschäftigt uns seit dem Beginn des Schuljahres immer wieder. Mit der SchulMail vom 17. August 2021 konnte ich über einen Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) an die Gesundheitsbehörden informieren.
Mit diesem Erlass sollte der Weg geebnet werden, um die Zahl der von Quarantäne betroffenen Schülerinnen und Schüler spürbar einzugrenzen. Nach den Beschlüssen der Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister vom 6. September 2021 eröffnen sich nunmehr für das MAGS weitere Möglichkeiten zur Präzisierung des Personenkreises, der von Quarantänen betroffen ist. Vor allem darüber will ich Sie mit dieser SchulMail informieren.

 Neuregelung der Quarantäne in schulischen Gemeinschaftseinrichtungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Kosten für ein Mittagessen sind mit Beginn des neuen Schuljahrs von 3,15 € auf 3,95 € für Schüler*innen und von 4,00 € auf 4,80 € für Eltern und Lehrkräfte gestiegen.

Von der Preiserhöhung hat die Schule erst am Donnerstagnachmittag Kenntnis erhalten. Eventuelle Umstände und Unannehmlichkeiten für Ihre Kinder haben wir bereits an den entsprechenden Stellen thematisiert und bitten hierfür um Entschuldigung.

 Weitere Informationen des Betreibers wurden angefordert und folgen in Kürze.

O. Leuffen
Für die Schulleitung

Folgend finden Sie den Text zum Erlass "Vorgehen bei Risikokontakten innerhalb der Schule"

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Verlauf der COVID-19-Pandemie konnten wir beobachten, dass Kinder im Gegensatz zu Erwachsenen häufig eine geringere Empfänglichkeit für eine SARS-CoV-2-Infektion zeigen und auch weniger schwer erkranken. Damit hängt auch zusammen, dass es derzeit keine allgemeine Impfempfehlung der STIKO für Kinder und Jugendliche von 12 – 17 Jahren gibt, sondern nur für Kinder und Jugendliche mit einem besonderen Risiko. Für Kinder unter 12 Jahren ist ein eigener Impfstoff noch nicht verfügbar.
Besondere Bedeutung kommt deshalb der Implementierung und Umsetzung von Maßnahmen zur Eindämmung und Vorbeugung zu, die die Übertragung in Bildungseinrichtungen wirkungsvoll begrenzen und Infektionen und sekundäre Fälle von Quarantäne unter Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, im Haushalt und in der Kommune verhindern können.

banner corona schule
button schulministerum corona 2

button iPad

banner office faq

banner sorgenmail

banner Berufsberatung

button TdoT

banner download formulare

 

Terminübersicht



Kalender in Großansicht öffnen?
Klicken Sie bitte hier!

 

Banner Oberstufe

banner qa 2018

 

Entwicklungen angehen

Banner Neues Raumkonzept

 

Wir sind dabei

logo landesprogramm

logo fit4future

 

Förderverein

Banner Foerderverein

 

Kooperationen stärken

Banner Kooperationen

Schule mit Profilklassen

Banner Profile