Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

 WP-DG 10, Gestaltungsprojekt „Miniaturbühnen“ – Kleine Spielstätten mit Wow-Effekt

Im ersten Halbjahr des zehnten Schuljahres stand thematisch im Wahlpflichtfach ‚Darstellen und Gestalten‘ die Einheit „Bühne und Raum“ im Fokus des gemeinsamen Lernens. Das erste Quartal diente dazu, die Grundlagen über Bühnenformen, Bühnenbildgestaltung, Bühnenbildner*innen und -bilder, Bühnenpositionen etc. samt ihren verschiedensten Wirkungsweisen auf theoretischer Ebene zu erlernen sowie verschiedenste Bühnenbildgestaltungen mündlich und schriftlich zu beschreiben und zu analysieren. Zwischendurch gab es - wie immer - auch Zeit und Raum, um auf der Bühne im darstellenden Spiel mit gezielter Positionierung und beim schauspielerischen Erschaffen von Räumen und Raumgrenzen einiges zum Thema praktisch am eigenen Leib zu erfahren und auszuprobieren.

Im zweiten Quartal sollte nun erlerntes Theoriewissen und die eigene Analysekompetenz rund um Bühnenbildgestaltung und -Wirkung dazu angewandt werden, ein eigenes Bühnenbild auf einer selbstgebauten Miniaturbühne zu planen, zu entwerfen und schließlich gestalterisch umzusetzen. Dazu konnten Materialien wie Schuhkartons, Modelliermasse, Holzpappe, Lichterketten usw. benutzt werden. Thematisch durften sich die Schüler*innen für ihre Bühnenbildgestaltung nach eigenem Belieben und Interesse aus den Quellen: Film, Serie oder Literatur frei bedienen. In der anfänglichen kreativen Planungsphase merkten einige dann schnell, dass eine bildliche Eins zu eins-Kopie eines filmischen Settings oder einer Szene aus der eigenen Lieblingsserie beispielsweise, auf einer Theaterbühne nicht funktioniert, ohne dass diese maßgeblich an bildlicher Erzählwirkung und Atmosphäre einbüßt. Die Herausforderung bestand also darin, einen völlig neuen Raum zu erschaffen, der vermag, im konkret-naturalistischen- oder abstrakten Stil und mithilfe theaterästhetischer Mittel (wie u.a. Form, Farbe, symbolische Elemente und Lichteinsatz), gezielt, die Atmosphäre und die erzählerische Essenz der gewählten Serie, des Films oder des Buches, wirkungsvoll auf eine Theaterbühne mit vermeintlich direktem Publikum zu adaptieren.

So entstanden einige aussagekräftige, kleine Spielstätten mit Wow-Effekt.

Hier finden Sie/findet Ihr nun ein paar Bilder zu den fertigen Werken der Miniaturbühnenbildner*innen unserer Stufe 10, die es durchaus wert sind, öffentlich präsentiert und gewürdigt zu werden.

R.E. Stolz, StR an der Ges-NKS

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com