Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

Ein Weihnachtsbaum zum Staunen!
Schüler der Gesamtschule schlagen mit Hans-Wilhelm Mailänder den „Schul-Tannenbaum“

 

Baum 6Am Montag nach dem ersten Advent staunten die Schüler*innen der Gesamtschule nicht schlecht. Mit über fünf Metern Höhe stimmt ein festlich geschmückter Tannenbaum die Schulgemeinschaft auf das anstehende Weihnachtsfest ein.

Die „Größeren“ schmunzeln immer wieder, wenn jüngere Unterstufenschüler in Grüppchen rund um den Baum stehen. Da wird erzählt, wie man zuhause den Weihnachtsabend verbringt. Andere überdenken kritisch ihre Wunschzettel oder laufen in Michel-aus-Lönneberga-Manier um den Baum herum und spielen Fangen, ehe eine Lehrkraft wohlwollend auf die Schulregeln verweist.

Dass ein solch schöner Baum unsere Aula ziert, haben wir gleich mehreren Personen zu verdanken. Zunächst mal Hans-Wilhelm Mailänder aus Wolperath. Bei ihm fragten wir um eine „Baumspende“ an und es brauchte gar nicht vieler Worte, da hatte Herr Mailänder bereits seine Unterstützung zugesagt. Der Schüler Tim Theißen stellte einen Traktor zur Verfügung, seine Freunde Luf Neubauer, Robin Decker und Jan Rosenstein gute Laune und ausreichend Manpower. Gemeinsam mit Herrn Mailänder ging es in die Schonung und schnell war der Baum gefunden, geschlagen und verladen. So mancher Dörfler staunte nicht schlecht, als der „alte Schlüter“ mit Baum und Schülern beladen durchs Dorf tuckerte. Dann ist da unser neuer Hausmeister, Herr Misto, der Baumständer und anderes Equipment bereits vorbereitet hatte und den Baum mit in die Höhe wuchtete. Ums Schmücken kümmerten sich Frau Nöckel mit der 6a. Unsere „Veranstaltungstechniker“ Liam Bergann und Philipp Greuel sorgten für den Glanz und umwickelten den Baum mit der neuen Lichterkette.

Bleibt noch zu erwähnen, dass sich ein Besuch bei Herrn Mailänder wirklich lohnt. In seiner Schonung in Wolperath können Weihnachtsbäume reserviert und später geschlagen werden. Wer bereits jetzt einen frischen Baum sucht, findet auch auf dem Hof eine reiche Auswahl. Am 3. und 4. Adventswochenende (Sa. + So.) sind Hof und Schonung jeweils von 10 bis 16 Uhr im Krokusweg 47, 53819 Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Wolperath geöffnet. (Tel. 0 22 47 / 91 24 10)

 

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön und eine gesegnete Adventszeit.

 

 

dav   dav
     
sdr   dav

banner corona schule
button schulministerum corona 2

button iPad

banner office faq

banner sorgenmail

banner Berufsberatung

button TdoT

banner download formulare

 

Terminübersicht



Kalender in Großansicht öffnen?
Klicken Sie bitte hier!

 

Banner Oberstufe

banner qa 2018

 

Entwicklungen angehen

Banner Neues Raumkonzept

 

Wir sind dabei

logo landesprogramm

logo fit4future

 

Förderverein

Banner Foerderverein

 

Kooperationen stärken

Banner Kooperationen

Schule mit Profilklassen

Banner Profile