Willkommen an der Schule mit Profilen.

Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

Zum Ende des letzten Schuljahres wurde die stellvertretende Schulleiterin Christiane Andrich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Das gesamte Kollegium, Verwandte, Freunde, Bekannte und Vertretungen aus der Eltern- und Schülerschaft sowie aus der Gemeindeverwaltung mit Fr. Bürgermeisterin Nicole Berka bereiteten C. Andrich einen würdevollen und herzlichen Abschied.

Gleich zu Beginn des Tages wurde C. Andrich damit überrascht, dass sie mit ihren Verwandten und Freunden von zu Hause aus mit einem Schulbus als „Sonderfahrt Andrich“ abgeholt wurde. In der Schule angekommen durfte C. Andrich dann „oscarreif“ über einen langen roten Teppich durch ein Spalier von Gästen in die feierlich geschmückte große Aula eintreten. Neben Grußworten und Reden bildeten Musikbeiträge einer ehemaligen Schülerin ein erstes Highlight. Ein besonderer Höhepunkt war der Lehrerbeitrag, der wie immer eine schauspielerische Glanzleistung darstellte. C. Andrich verabschiedete sich in ihrer Rede mit einem Rückblick auf ihre achtjährige Tätigkeit. Bereits vor dem Schulstart der Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid am 01.08.2013 sorgte sie gemeinsam mit Schulleiter A. Himpeler für eine reibungslosen Beginn der neuen Schulform in der Gemeinde. Als stellvertretende Schulleiterin war sie in erster Linie für alle organisatorischen Aufgaben verantwortlich. Darüber hinaus zählten Bereiche wie u.a. Musikprofilkoordination, Studien- und Berufswahlorientierung, Kriseninterventionsmanagement oder Schülerberatung zu ihren Zuständigkeitsbereichen. Wehmütig und besonders gefühlsbetont stellte C. Andrich nochmals heraus, wie wichtig ihr die Beziehungsarbeit mit dem Kollegium war.

Mit C. Andrich verliert die Schulgemeinde nicht nur eine starke Schulleitungspersönlichkeit, sondern auch einen sehr wertvollen Menschen.

Wir wünschen ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute und viel Gesundheit.

„Genieße die Zeit und mach’s gut, Christiane“!

(A. Himpeler, Schulleiter)

 

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

 

Am 24. bzw. 25.06.2021 konnten wir in fünf Feierstunden den 10er Jahrgang des Schuljahres 2020/21 entlassen. Unter dem Motto „10 Jahre um jeden Punkt gepokert“ haben die Schüler*innen unter der Leitung von Frau Verena Nöckel in mühevoller tagelanger Arbeit die Aula liebevoll gestaltet. Der Förderverein unterstützte die Veranstaltung durch einen Getränkeverkauf.

Das vielfältige Programm war geprägt von einer Video-Grußbotschaft der Bürgermeisterin Frau Berka, Diashows der Klassen, in denen die letzten 6 Jahre an der GE NKS dargestellt waren, tränenreiche Reden der Tutor*innen zur Verabschiedung „ihrer Kinder“, einem viel bejubelten Videobeitrag der Tutor*innen, kurzweilige Reden der Elternvertreter*innen und des Schulleiters Herrn Alfred Himpeler. Der Höhepunkt war natürlich die Zeugnisübergabe, für die jeder Schüler/jede Schülerin einzeln mit einem eigenen Musikwunsch auf die Bühne gebeten wurde. Hier erhielten sie neben dem Zeugnis ein Geschenk des Schulleiters, eine Rose des Fördervereins und eine Geschenktüte der Tutor*innen, in der sich neben der Abschlusszeitung, ein eigen kreiertes Kartenspiel und „Relikte“ der letzten Jahre befanden. Am Ende der Veranstaltung gaben die Pfarrer und Pastöre der Gemeinde den Schüler*innen geistliche Gruß- und Segensworte mit auf ihren weiteren Lebensweg.

60 Schüler*innen setzen ihren Weg in der Oberstufe der GE NKS fort, andere an Berufkollegs, an anderen Oberstufen oder gehen in die Ausbildung. 

Wir wünschen allen entlassen Schüler*innen alles erdenklich Gute für ihre Zukunft.

 

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Durch die Corona-Pandemie konnten in den letzten beiden Schuljahren nicht alle geplanten KAoA-Standardelemente der Berufs- und Studienwahlorientierung, wie beispielsweise die Schülerpraktika in Klasse 8 und 9, stattfinden.  Aus diesem Grund fanden in der vorletzten Schulwoche vor den Sommerferien in den Jahrgangsstufen 8 und 9 die Berufsorientierungstage statt.

In der Jahrgangsstufe 8 verfolgten die Berufsorientierungstage das Ziel, den Fokus auf die Berufswahlorientierung zu setzen und sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden. Um erste berufliche Vorlieben herauszustellen, führten die Schüler*innen an diesen Tagen den Explorix-Test der Bundesagentur für Arbeit durch. Weiter wurde der Berufswahlpass NRW eingeführt, personalisiert und mit diesem in Gruppen gearbeitet. Die Schüler*innen setzten sich außerdem mit dem Thema Arbeit auseinander, indem sie den Begriff „Arbeit“ definierten, ihren derzeitigen Arbeitsalltag mit einem möglichen zukünftigen Arbeitsalltag verglichen und ihren aktuellen Traumberuf skizzierten.

Die Berufsorientierungstage in Jahrgang 9 hatten besonders den Übergang von der Schule in den Beruf im Blick. Ausgangsbasis dieser Tage war die Durchführung des Check-U-Tests der Bundesagentur für Arbeit.  Als Ergebnis der Testung erhielten die Schüler*innen ein persönliches Kompetenzprofil sowie eine zugeschnittene Auswahl an Ausbildungsberufen und Studienfeldern. Darauf aufbauend setzten sie sich im weiteren Verlauf intensiv mit verschiedenen (Ausbildungs-)Berufen sowie regionalen Firmen und Betrieben auseinander. Anschließend standen Bewerbungsanschreiben und Lebensläufe auf dem Programm. Ein besonderes Highlight stellte das Buisness-Knigge-Training der Tanzschule Breuer dar. Durchgeführt von Knigge-Coach Matthias Fronhoff, lernten die Schüler*innen wichtige Verhaltensregeln für den beruflichen Alltag kennen und übten diese in Rollenspielen ein.

 

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

 

Liebe Kinder und Erziehungsberechtigte unserer neuen Klassen 5,

 

leider kann auch in diesem Jahr der für den 23. Juni geplanten Kennlernnachmittag nicht stattfinden.
Sie erhalten in der kommenden Woche die Klassenzuteilung sowie alle weiteren Unterlagen.

Wir gehen derzeit aber davon aus, dass die für den 18. August geplante Einschulungsfeier wie gewohnt stattfinden kann.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 Ihnen allen eine erholsame Ferienzeit.

 

Herzliche Grüße

Sandra Ihlefeld-Link

Abteilungsleitung I / Klasse 5 – 7

„Zaubermalstifte“, so lautete das Thema des Chem-pions Landeswettbewerb Chemie des Ministeriums für Schule und Bildung NRW, an dem mehrere Schüler*innen der Forscherklasse 7b in diesem Schuljahr sehr erfolgreich teilgenommen haben.

Zaubermalstifte sind Farbstifte, die ihre Farbe ändern, wenn man sie mit einem „Magic-Pen“ übermalt. Im Wettbewerb ging es darum, das Geheimnis dieser Stifte zu lüften: Mit vielen Experimenten wurde untersucht, welche Flüssigkeiten - Farben, Tinten oder auch z.B. Rotkohlsaft - ähnlich reagieren und welche anderen Chemikalien ähnlich wirken wie der Magic-Pen. Hier wurden unter anderem Zitronensaft, Waschmittellauge oder eine Lösung aus Knödelhilfe ausgetestet, die saure, basische oder auch reduzierende Wirkung dieser Stoffe herausgearbeitet und mit dem Magic- Pen verglichen. Zuletzt war die Aufgaben gestellt, mithilfe der gewonnenen Erkenntnisse selbst eine Zaubermaltinte herzustellen. Hier waren die Schülerinnen und Schüler sehr kreativ und erprobten zahlreiche Ideen. Aus Gemischen verschiedener Komponenten entwickelten sie tolle Ergebnisse, die sie sorgfältig dokumentierten und zur Bewertung an die Wettbewerbsleitung eingeschickt haben.

Für ihre gelungene Forschungsarbeit wurden alle Schülerinnen und Schüler mit einer Urkunde ausgezeichnet. Eine Bestbewertung konnte Vivienne Wies erzielen, die für ihren ausgezeichneten Wettbewerbsbeitrag neben einer Urkunde auch mit einem kleinen Sachpreis belohnt wurde.

 

Wettbewerb v .wies

(Manuela Rattay, Lehrerin)

banner corona schule
button schulministerum corona 2

button iPad

banner office faq

banner sorgenmail

banner Berufsberatung

button TdoT

banner download formulare

 

Terminübersicht



Kalender in Großansicht öffnen?
Klicken Sie bitte hier!

 

Banner Oberstufe

banner qa 2018

 

Entwicklungen angehen

Banner Neues Raumkonzept

 

Wir sind dabei

logo landesprogramm

logo fit4future

 

Förderverein

Banner Foerderverein

 

Kooperationen stärken

Banner Kooperationen

Schule mit Profilklassen

Banner Profile