Das neue Schuljahr 2020/21 beginnt an der Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid mit rund 800 Schülerinnen und Schülern und 70 Lehrkräften. Im neuen fünften Jahrgang verteilen sich 118 Lernende auf die vier Profilklassen Fit, Forscher, Kreativ und Musik. In einer verkürzten Einschulungsfeier konnten alle Kinder mit ihren Eltern am 12.08.2020 begrüßt werden. Insgesamt ist unsere Schule durchgängig vierzügig, mit Ausnahme des 10. Jahrgangs, in dem sich fünf Klassen befinden. In der gymnasialen Oberstufe befinden sich ca. 100 Lernende. Erstmals in diesem Schuljahr starten die Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe (Q1) in die sog. Qualifikationsphase. Bei den Angeboten der wählbaren Leistungskurse haben wir erstmalig auch einen attraktiven  Sportleistungskurs, den aktuell 14 Schülerinnen und Schüler besuchen.

Die Umbaumaßnahmen für das Schulgelände mit dem Schulinnenhof haben sich bedauerlicherweise verzögert und werden wohl erst im nächsten Jahr abgeschlossen werden können. Ebenso hat sich der Start des Baus des öffentlichen Selbstlernzentrums verschoben, mit einer Nutzung ist erst im Jahr 2022 zu rechnen.

Gezielt verbessern konnte die Schule auch die Bedingungen zum digitalen Lernen bzw. zum Lernen auf Distanz.

Wenn auch nach wie vor die Auswirkungen der Coronapandemie das Schulgeschehen beeinflussen, so ist doch mit dem Präsenzunterricht wieder viel Schulnormalität eingekehrt.

Die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten steht weiterhin bei allem Handeln an erster Stelle.

In diesem Sinne : „ Bleibt alle gesund und zuversichtlich“!

 

A. Himpeler, Schulleiter