Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

allesverkehrt01

 

Im Internet chatten oder schreiben per WhatsApp – ein Medium, das für viele Jugendliche nicht mehr wegzudenken ist. Der „Darstellen und Gestalten“- Kurs des siebten Jahrgangs hat sich für ein modernes Theaterstück entschieden, welches das allgegenwärtige Chatten im Internet zum Thema macht. 

26 Schülerinnen und Schüler veranstalteten am 11.07.2019 in unserer Schulaula einen gelungenen Theaterabend. „Alles verkehrt oder irgendwie bunt“ hieß das Stück, das der DG-Kurs mit insgesamt 12 Szenen kurz vor den Sommerferien auf die Bühne brachte.

Das Leben der beiden Hauptprotagonisten Lydia (Lotte Buchholz) und Malte (Philip Wotzke) verläuft ziemlich verkehrt und bunt.

Nachdem sie sich in einem Chatroom begegnet sind und Gefallen aneinander gefunden haben, kommt es zu einem Kennenlernen in Lydias Heimatort Nottelnbeck. Dort erfahren die beiden, dass sie Geschwister sind, deren Eltern sich vor Jahren getrennt und die Geschwister untereinander aufgeteilt haben.

Im Labor des Professors Max spielen sich entscheidende Szenen ab und so kommt es, dass einige bekannte Persönlichkeiten auf der Bühne erscheinen, da sein Transmittertor noch einige Schwierigkeiten aufweist. So gab es neben Spongebob Schwammkopf, Bibi Blocksberg und dem bekannten Lord Voldemort aus Harry Potter auch noch die pferdebegeisterte Wendy und die berühmten drei Fragezeichen zu sehen, die natürlich auf der Suche nach einem Kriminalfall waren. Plötzlich tauchte auch noch der Terminator auf und auch die beiden Luxustussen Paris und Nicky Hilton erschienen auf der Bühne der Neunkirchener Gesamtschule. Nur gemeinsam und mit allerlei Tricks konnten Lydia, Malte, der Professor und sein etwas schusseliger Gehilfe Igor die Fantasiefiguren wieder zum Verlassen des Labors durch das Transmittertor bewegen. 

Lange wurde unter der Leitung von Frau Sander für die Aufführung geprobt sowie Plakate, Bühnenbilder, Kostüme und Requisiten mühevoll und mit viel Liebe zum Detail und in vielen zusätzlichen Stunden, die weit über die reguläre Unterrichtszeit hinausgingen, erstellt. Dabei brachten die Schülerinnen und Schüler während der Unterrichtsstunden und der zusätzlichen Proben immer wieder eigene, kreative Ideen ein und machten das Theaterstück passend zum Titel bunt. 

Ihr erstes großes Theaterprojekt absolvierten die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler hervorragend. Wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame Theateraufführungen an der Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid. 

 

Sonia Sander, DG-Lehrerin

 

allesverkehrt02

 

Ankündigung

 

banner tagderoffnentuer 2019

 

Terminübersicht



Kalender in Großansicht öffnen?
Klicken Sie bitte hier!

 

Banner Anmeldung 5er

 

Banner Oberstufe

 

banner qa 2018

 

Entwicklungen angehen

Banner Neues Raumkonzept

 

Wir sind dabei

logo landesprogramm

 

Förderverein

Banner Foerderverein

 

Kooperationen stärken

Banner Kooperationen

Schule mit Profilklassen

Banner Profile