Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

Laut neuesten Studien, ist der Alkoholkonsum der Weltbevölkerung von 1990 bis 2017 um 70% gestiegen (www.thelancet.com). Unsere Kinder werden jeden Tag mit der legalen Droge konfrontiert, sei es in der Werbung, zu Hause oder aber bei den ersten eigenen Probierversuchen. Daher muss es unsere und die Aufgabe eines jeden Erwachsenen sein, Kinder dahingehend aufzuklären, was sie ihrem Körper bei erhöhtem und wiederholtem Alkoholkonsum antun. Laut WHO ging 2016 jeder 20. Todesfall darauf zurück (Global Status report on alcohol and health 2018).

Letzten Dienstag besuchten 10 Vertreter der anonymen Alkoholiker im Rahmen schulischer Präventionsmaßnahmen in der 3. und 4. Stunde, die Schüler des achten Jahrgangs um über ihre Erfahrungen mit Alkohol und ihren steinigen Weg, davon loszukommen, zu berichten. Die Kinder konnten in einem sehr persönlichen Rahmen von ihren Erfahrungen sprechen und erfuhren darüber hinaus, wo sie sich Hilfe holen können, sollten sie selbst betroffen sein oder Hilfe für andere suchen. Oberstes Gebot ist hierbei immer der Grundsatz der Gemeinschaft und die Tatsache, dass niemand mit einem Suchtproblem alleine fertig werden muss. Für die Schülerinnen und Schüler war der Besuch ein wertvolles Erlebnis und wir möchten uns an dieser Stelle sehr für den Besuch der Gruppe aus den Reihen der Anonymen Alkoholiker und deren persönlichen und offenen Umgang mit den Schülern und dem Thema Sucht bedanken. Denn nur wer redet, dem kann geholfen werden.

Verena Nöckel, Lehrerin

Terminübersicht



Kalender in Großansicht öffnen?
Klicken Sie bitte hier!

Wir suchen

banner stellenangebot sek2

 

Banner Anmeldung 5er

 

Banner Oberstufe

 

banner qa 2018

 

Entwicklungen angehen

Banner Neues Raumkonzept

 

Wir sind dabei

logo landesprogramm

 

Förderverein

Banner Foerderverein

 

Kooperationen stärken

Banner Kooperationen

Schule mit Profilklassen

Banner Profile