Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid Logo und Header

 nachwachsendebaustoffe01

 

Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Rohstoffe wie Miscanthus Giganteus, auch Chinaschlif genannt, können zu interessanten Alternativen bei der Dämmung von Gebäuden werden.

 

Für die 7b ist wieder der Deutschunterricht ausgefallen. Und wieder war sie stattdessen mit Forscherfragen beschäftigt.

Die Tutoren wurden Anfang des Schuljahres dank einem Artikel im Rhein-Sieg-Anzeiger auf die Außenlabore der Universität Bonn in Klein-Altendorf mit dem Thema Nachwachsende Rohstoffe aufmerksam. Mit Unterstützung der Eltern-Pflegschaft traten sie in Kontakt mit Herrn Michael Petry, einem Kooperationspartner in einem Forschungsbereich der Agrarwissenschaftlichen Fakultät und Unternehmer im Bereich Bindemittel-Entwicklung.

Von seiner langjährigen Erfahrung in Bereich anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung und seinem Enthusiasmus für die Nachwuchsförderung profitierten wir am Mittwoch, dem 14.06.2017, als er uns in der Schule besuchen kam.

Er hatte aus dem Forschungsprojekt Prototypen aus unterschiedlichen Materialien wie gepressten Reisspelzen, gehäckseltem Schilfrohr, Sonnenblumenstängeln oder Miscanthus Gigantheus, auch Chinaschilf genannt, mitgebracht.

Eine Doppelstunde war zu wenig, um über all das zu reden, was den Forscherkindern zu diesem Thema in den Sinn kam, und um all die Gedankenanstöße zu entfalten, die wir von Herrn Petry bekamen. Nachwachsende Rohstoffe sind zum Verbrennen viel zu schade. Durch die Entwicklung neuer Bindemittel können sie in Zukunft eine Basis für neue Bau- und Dämmstoffe bilden. Diese Fakten untermauerte Herr Petry mit dem Exkurs in die Welt der Chemie und Klimaforschung.

Sein größter Appell lautete jedoch: Seid und bleibt neugierig! Hört nicht auf zu fragen! Vernetzt euch! Gebt nicht auf, Lösungen zu suchen, auch wenn Ihr sechzig Mal gescheitert seid!

Am Montag der letzten Schulwoche sehen wir uns wieder, wenn wir die Außenlabore der landwirtschaftlichen Fakultät zwischen Meckenheim und Rheinbach besuchen und eine Wanderung über die Felder des Campus Klein-Altendorf machen.

Jana Janich, Tutorin der 7b

 

 nachwachsendebaustoffe02

  

Neu

banner tagderoffnentuer 2018 2019

 

Banner Oberstufe

 

banner qa 2018

 

Terminübersicht



Kalender in Großansicht öffnen?
Klicken Sie bitte hier!

 

Banner Anmeldung 5er

 

Wir suchen

banner stellenangebot sek2

 

Entwicklungen angehen

Banner Neues Raumkonzept

 

Wir sind dabei

logo landesprogramm

 

Förderverein

Banner Foerderverein

 

Kooperationen stärken

Banner Kooperationen

Schule mit Profilklassen

Banner Profile